placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

Post steigt bundesweit auf Elektro-Autos um

(Foto: dpa)

14. Juni 2016

Die Deutsche Post will künftig alle Briefe und Pakete im Bundesgebiet mit Elektro-Autos ausliefern.

Die Deutsche Post will künftig alle Briefe und Pakete im Bundesgebiet mit Elektro-Autos ausliefern. "Das ist keine wirre Zukunftsvision, sondern Realität, dass wir mittelfristig in Deutschland nur mit Elektrofahrzeugen fahren können", kündigte Vorstandschef Frank Appel am Dienstag in Düsseldorf an. Die Post sehe das als Wettbewerbsvorteil. Nähere Angaben zu den Plänen wollte er noch nicht machen.

Die Deutsche Post DHL Group ist in diesem Jahr einer der zwölf Preisträger der "Klima-Expo NRW". An ihrem Stammsitz in Bonn hat die Gruppe nach eigenen Angaben ein weltweit einzigartiges Pilotprojekt gestartet und ist dabei, dort ihre gesamte Zustellung von Briefen und Pakten auf Elektrofahrzeuge umzustellen.

Die 2014 von der nordrhein-westfälischen Landesregierung ins Leben gerufene Klima-Expo zeichnet jährlich zwölf Vorreiter für Klimaschutz aus. Bis 2022 soll die dezentrale Ausstellung innovative Projekte aus allen Teilen des Landes präsentieren.

NRW gehöre inzwischen mit rund 320.000 Erwerbstätigen dieser Branche und einer Bruttowertschöpfung von rund 23 Mrd. EUR zu den größten Anbietern umweltwirtschaftlicher Produkte und Dienstleistungen, sagte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD). (dpa/reg)

placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder
Deutschlands größte
Suchmaschine für
Transport und Logistik
Spediteur Adressbuch Online
Leistungen
Firmendaten

Schreiben Sie uns Ihren Kommentar!

Kommentar online veröffentlichen
Kommentar nur an die Redaktion senden
Online verfasste Kommentare können auch als Leserbriefe in der Printausgabe der DVZ veröffentlicht werden. Mit dem Absenden des Kommentars stimmt der Nutzer dieser Veröffentlichung ausdrücklich zu.

* Pflichtfeld