placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

Amazon startet eigenen Paketdienst

22. Oktober 2015
Empfehlung

Der Online-Versandhändler Amazon hat einen eigenen Paketdienst in Deutschland gestartet. Seit Anfang der Woche stellt der US-Konzern Sendungen im Großraum München zu. Das bestätigte Amazon-Sprecherin Anette Nachbar. Dazu hat das Unternehmen im Westen der bayerischen Landeshauptstadt in Olching im Landkreis Fürstenfeldbruck ein Verteilzentrum eingerichtet. Dorthin werden täglich Waren von den Amazon-Logistikzentren geliefert und von rund 200 Fahrern an die Kunden ausgeliefert. Amazon kooperiert mit den regionalen Kurierdienstleistern Interkep, Liefery, Rico Logistics, Systemlogistik, Krae Transport und AZ Logistik.

Zudem hat Amazon den französischen Paketdienstleister Colis Privé gekauft. Mit dieser Übernahme will der Onlinehändler in Frankreichs Großstädten die letzte Meile in eigener Regie überbrücken. Bereits im vergangenen Jahr war er mit einer Beteiligung von 25 Prozent eingestiegen. Die Wettbewerbsbehörde muss der Übernahme noch zustimmen. (rok)

placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

Schreiben Sie uns Ihren Kommentar!

Kommentar online veröffentlichen
Kommentar nur an die Redaktion senden
Online verfasste Kommentare können auch als Leserbriefe in der Printausgabe der DVZ veröffentlicht werden. Mit dem Absenden des Kommentars stimmt der Nutzer dieser Veröffentlichung ausdrücklich zu.

* Pflichtfeld